Palettenversand mit Freightfinders

Kostengünstiger Palettentransport von Profis


Auf Paletten kann man alles versenden, was auf eben diese passt. Mit Freightfinders können Sie ganz einfach, schnell und vor allem günstig einen Palettentransport buchen. Wir bieten Ihnen ein Rundum-sorglos Packet an von Transport, Verzollung, Verpackung, Beladung & Ladungssicherung der Palette können wir und unsere Partnerspeditionen alles bieten. Egal, ob international oder national – wir finden immer einen Weg, Ihren Palettenversand sicher und schnell zu gestalten.

 


Warum Sie Ihren Palettenversand über Freightfinders buchen sollten:

 

 Günstige Angebote durch Speditions- & Transportmittelvergleiche

Keine versteckten Kosten - Preise wie bei der Spedition selbst

EU gefördertes Netzwerk aus erfahrenen Speditionen

Full Service: Verzollung, Beladung & Sicherung, Versicherung, Verpackung

 


Nutzen Sie unseren kostenlosen Frachtkostenrechner und finden Sie günstige Angebote für Ihren Palettentransport. Sollten wir einmal keinen Sofort-Preis für einen Palletentransport berechnen können, so können Sie eine kostenlose Transportauktion eröffnen. 


 

 

Kosten für den Palettenversand

Die Kosten für den Palettenversand per Spedition bestehen aus mehreren Faktoren. Die größten Punkte sind zum einen die zu versendende Ware und zum anderen die Route. Je nach Abmessung und Gewicht wird hier der Palettenversand Preis festgelegt. Man sollte beachten, dass die Maße und das Gewicht der Palette (20-25kg) mit in die Frachtkosten einfließen. Die Route und der Transportweg beeinflussen die Kosten ebenfalls. Deshalb bieten wir Ihnen bei Freightfinders die Möglichkeit, Transportwege zu vergleichen, um so einen günstigsten Palettenversand zu finden, als auch einen Versandkostenrechner für Ihre Paletten.

 


Nutzen Sie unseren kostenlosen Transportkostenrechner und finden Sie günstige Frachtpreise für Ihren Palettentransport


 

Hier ist eine Kostenaufstellung eines Palettenversand-Preises:

  1.    Abholung der Paletten beim Kunden
  2. + Umschlag im Speditionslager
  3. + Transportkosten
  4. + Umschlag im Speditionslager der Empfangsspedition
  5. + Zustellungskosten
  6. = Gesamtkosten

 

Palettenarten: Einwegpalletten, Europalletten & Gitterboxen

Beim Palettenversand werden Sie auf verschiedene Palettenarten stoßen. Es gibt im Grunde drei verschieden Arten: Einwegpaletten, Europaletten und Gitterboxen. 

 

Einwegpaletten

Einwegpaletten bestehen meist aus Holz, Kunststoff, oder Wellpappe. Sie sind in der Regel weniger stabil und können deshalb keine allzu schwere Ware transportieren. Wegen ihrer Beschaffenheit werden diese auch nur einmal verwendet. Der Vorteil dieses Palettenversands ist allerdings, dass sie nicht nur in den Standartmaßen erhältlich sind. 

 

Europaletten

Die Europalette ist die übliche Wahl bei Palettentransporten. Sie sind genormt (120cm x 80 cm x 15 cm) und dadurch leicht kalkulierbar für Stauplänen, mehrfach verwendbar und sehr stabil. Sie sind außerdem mit dem Kürzel EPAL versehen. Dies steht für die European Pallet Association, welche für die Qualitätssicherung der Paletten zuständig ist. In der Regel, werden Paletten für den Transport geliehen. Dafür wird ein Pfand hinterlegt, welches sich meist zwischen 20-30€ pro Palette bewegt. Die Höhe des erstatteten Pfandbetrags hängt vom Zustand der Palette ab. Denn falls sie beschädigt ist, muss sie vor dem nächsten Palettentransport ausgebessert werden.

Maße einer Europallette: 

  • Länge: 120cm
  • Breite: 80cm
  • Höhe: 15cm

 

Gitterboxen

Gitterboxen haben, wie der Name schon sagt, ein Stahlgitter, das sie umschließt. Somit ist es die perfekte Art, kleinere Güter darin zu transportieren, weil so Stückgut nicht herunterfallen kann.

 

Spezialtransporte

Paletten bieten sich für eine Unzahl an Waren an, da sie auf ihnen einen festen Stand haben und leicht zu transportieren sind. Aus diesem Grund, wird vor allem aber auch Sperrgut per Palette versandt. Unter Sperrgut versteht man in der Regel Gegenstände mit einem Gewicht über 31,5 kg, oder einfach Fracht mit Übermaß. Bei uns können jedoch nicht nur z.B. für Unternehmen, die etwa kleinere Maschinen versenden wollen, sondern auch für Privatpersonen, welche z.B. eine Waschmaschine während ihres Umzugs transportieren wollen, ihren Palettenversand buchen. Die Faustregel ist: was auf die Palette passt, kann auch auf ihr versendet werden. Falls Ihre Maschinen also nicht auf eine Europalette passen, informieren Sie sich gerne über alles Arten des Spezialtransports.

 

Ladungssicherung und Verpackung beim Palettentransport

Der wohl wichtigste Punkt beim Palettentransport ist die Ladungssicherung. Dies betrifft nicht nur empfindliche Güter, denn Mensch und Waren sollten während des Transports nicht in Gefahr geraten. Es gibt mehrere Wege, die Waren auf der Palette zu befestigen und vor äußeren Einflüssen durch richtige Verpackung zu schützen.

  • Kartonage
  • Polsterung/Füllmaterial
  • Kantenschutz
  • Folie
  • Spanngurte

Zum einen kann man Kartonage verwenden. Diese sollte innen mit Polsterung und/oder Füllmaterial ausgestattet werden, um die Waren z.B. vor Stößen zu bewahren. Zudem kann bei einem Palettenversand auch ein Kantenschutz verwendet werden, um die Ecken zu schützen. Da die Paletten meist auch Wind und Wetter ausgesetzt werden, sollte man diese in Folie einwickeln, um sie wasserfest zu machen. Zum Schluss sollten Spanngurte nicht fehlen, damit die Waren nicht von der Palette rutschen. Gehen Sie also sicher, dass Ihre Fracht während des Palettenversands optimal geschützt ist.

 

GS1 geprüfte Tauschpaletten

In der Regel werden für den Transport Tauschpaletten verwendet. Deren Qualität wird von der GS1 geprüft, da mit einem gegebenen Standard ein fairer Austausch stattfinden kann.

Die Paletten werden in fünf Stufen klassifiziert:

  1. Neu: Dies sind neue Paletten, die für alle Anwendungsbereiche verwendet werden können.
  2. Klasse A: Diese Paletten können ganz leichte Gebrauchsspuren ausweisen. Es darf allerdings keine Verschmutzung vorliegen.
  3. Klasse B: Auch diese können noch ohne weiteres verwendet werden. Diese Paletten erkennt man oft an nachgedunkeltem Holz und Gebrauchsspuren
  4. Klasse C: Diese werden nur noch für die Lagerung und den Transport vorgesehen, da sie starke Gebrauchsspuren aufweisen.
  5. Nicht Gebrauchsfähig: Paletten dieser Klassifizierung müssen durch lizenzierte Betriebe repariert werden und können infolgedessen wieder als Klasse A gewertet werden.

 

Günstiger Palettenversand International und National

Mit Freightfinders können Sie Ihre Paletten national und international versenden. Egal, ob innerhalb Europas, oder auch in die USA – wir bieten Ihnen verschiedene Transportwege für einen günstigen Palettenversand. Vergleichen Sie Speditionen und Transportwege, um für Ihre Route das beste Angebot zu finden.

 

Paletten versenden per LKW

Die Palettenversand Preise bei einem Transport per LKW sind vergleichsweise niedrig und sehr beliebt. Buchen Sie deshalb bei Freightfinders und profitieren Sie von günstigen Preisen und einer schnellen Beförderung durch Profis für einen weltweiten Transport.

 

Paletten versenden per Schiff

Das Versenden von Paletten per Schiff ist gerade für Überseetransporte interessant. Profitieren Sie also von günstigen Preisen für weite Distanzen und vergleichen Sie Speditionen mit langjähriger Erfahrung für einen insgesamt niedrigen Palettenversandpreis und einen sicheren Transport.

 

Paletten versenden per Luftfracht

Paletten verschicken per Luftfracht, ist eine schnelle und verlässliche Option, um Waren in kürzester Zeit von A nach B zu transportieren. Finden Sie bei Freightfinders Ihre Route und buchen Sie noch heute einen günstigen Palettenversand.

 

Paletten versenden per Bahnfracht

Der Palettenversand per Bahn ist eine umweltfreundliche Variante für einen schnellen inter-/nationalen Transport. Durch langjährige Erfahrung kommt so Ihre Ware mit Freightfinders sicher und unkompliziert ans Ziel.