Containerbegasung mit Freightfinders


 

 

Wir von Freightfinders haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Nutzern ihre Transporte so einfach und günstig wie möglich zu gestalten. Dafür bieten wir nützliche Services, wie etwa Verpackung, Beladung, Ladungssicherung, Versicherung und Verzollung. Zudem finden Sie bei uns auch den Service der Containerbegasung.

Diese Dienstleistung wird von erfahrenen Speditionen durchgeführt und kann während der Buchung Ihres Transports ganz einfach hinzugefügt werden. Sie erhalten bei Freightfinders für den kompletten Prozess, inklusive Hin- und Rücktransport zu bzw. von der zertifizierten Stelle, einen günstigen Pauschalpreis.

 


Warum Sie Container über Freightfinders begasen lassen sollten:

 

 Keine versteckten Kosten

 Ausschließlich zertifizierte Dienstleister im deutschen Seehafen

 Begasungszertifikat zur Übermittlung für Ihren Kunden in Übersee

 Begasung einfach mit dem Transport als Komplettpacket online buchen

 

Schicken Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular mit dem Stichwort: "Containerbegasung"


 

Was bedeutet „Containerbegasung“?

Allgemein gesagt hat die Containerbegasung die Aufgabe, einen Schädlingsbefall zu verhindern. Hierbei kann es sich zum einen um die Ware selbst Handeln, wie z.B. bei Nahrungsmitteln wie Nüssen oder Kaffee. Hier ist es wichtig, dass die Lebensmittel während des Transports einen Qualitätsstandard beibehalten und nicht verderben, ehe Sie am Bestimmungsort angekommen sind. Zum anderen geht es bei der Containerbegasung darum, einen Schädlingsbefall im Ausland zu vermeiden. Flora und Fauna müssen in vielen Ländern geschützt werden, weshalb die Einreisebestimmungen z.B. von unbehandelten Hölzern für Länder wie Neuseeland und Australien besonders streng sind. Dabei muss es sich bei dem Holz nicht einmal um Importware handeln, sondern z.B. nur um die Verpackungsmaterialien. Aus diesen Gründen werden die Container mit Chemikalien, wie z.B. Phosphorwasserstoff, Methylbromid oder Sulfurylfluorid begast. Diese töten jegliche Schädlinge ab und verhindern somit die Einfuhr von Schädlingen oder den Verderb der Fracht.

 

ACHTUNG: Neue Regelung für Exporte nach Australien und Neuseeland

Bitte beachten Sie die neuen Regelungen für Waren mit folgendem Abfahrtsdatum:

01. September 2018 – 30. April 2019.

Für diesen Zeitraum haben das Departement of Agriculture and Water Resources (australisches Landwirtschaftsministerium) und das Ministry of Primary Industries (neuseeländische Regierung) beschlossen, dass Seefrachtsendungen bestimmter Warengruppen vor dem Import nach Australien oder Neuseeland mit Sulfuryflourid begast oder hitzebehandelt werden müssen.

Diese Regelung soll dafür sorgen, dass die Landwirtschaft Australiens und Neuseelands nicht durch die Einfuhr der Marmorierten Baumwanze („brown marmorated stink bug“ oder auch BMSB) beeinträchtigt wird. Diese ist ein landwirtschaftlicher Schädling, welcher sich vor allem europaweit ausgebreitet hat. Die BMSB hat es allerdings noch weiter geschafft, weshalb die folgenden Herkunftsländer besonders von der Regelung betroffen: USA, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Ungarn, Georgien, Rumänien und Russland.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie den Service der Containerbegasung während dieser Zeit früh genug buchen, da durch diese Regelung ein vermehrte Aufträgen für Containerbegasungen anfallen können, und somit die Begasungsanlagen stark ausgelastet werden.

 

Schwierigkeiten der Containerbegasung

Da es sich bei der Containerbegasung um Arbeit mit giftigen Chemikalien handelt, ist es wichtig, dass nur Profis damit hantieren. Diese Fachperson muss in Besitz eines Befähigungsscheines sein, um den Container anschließend freizugeben und eine Freigabebescheinigung erstellen zu können. Zudem muss dieser Prozess an einem zertifizierten Ort durchgeführt werden. Doch nicht nur die Begasung selbst muss fachgemäß und unter vorheriger Prüfung des Containers durchgeführt werden, sondern auch die anschließende Entlüftung. Denn die Entlüftung des begasten Containers kann z.B. auch je nach Beladung länger dauern, besonders gefährlich sein und durch weitere Faktoren beeinflusst werden. Sie muss deshalb zwingend kontrolliert durchgeführt werden. Nicht nur bei der Containerbegasung und der Entlüftung ist ohne Zweifel ein spezifisches Knowhow und eine ausgeklügelte Technik gefragt, sondern auch bei den unterschiedlichen Voraussetzungen und Vorschriften Ihrer internationalen Ziele.

 

Vorteile mit Freightfinders

Damit Sie einen entspannten Transport genießen können, sorgen wir und unsere Partner Speditionen dafür, dass Ihre Güter nach Hamburg an die den für die Begasung freigegebenen Ort gelangen und von dort aus direkt auf den Weg geschickt werden. Die Containerbegasung selbst wird von Profis mit jahrelanger Erfahrung durchgeführt, welche zudem genau über die Vorschriften und Voraussetzungen der unterschiedlichen Länder Bescheid wissen. Den kompletten Service der Containerbegasung erhalten Sie günstig zu einem Pauschalpreis und können diesen bequem während des Bestellprozesses Ihres internationalen Transports hinzu buchen. So genießen Sie mit Freightfinders einen unkomplizierten, schnellen und günstigen Transport Ihrer Fracht.

 

Containerarten für Begasungen

Für die Begasung kommen mehrere Containertypen in Frage. Von ISO Containern über FCL und LCL Containern bis hin zu Reefern – mit Freightfinders können alle verschließbaren Container begast und somit sicher versendet werden. So bieten wir Ihnen für jede Fracht eine passende Lösung.
Nutzen Sie noch heute unseren Konfigurator, um einen internationalen Transport und die Containerbegasung zum günstigen Preis zu buchen.