Containerplomben von Freightfinders
Containersiegel günstig kaufen

 

In diesem Artikel finden Sie alle Informationen zu Containerplomben – von den Eigenschaften der Plomben, über das Anwendungsgebiet, als auch, wie man seinen Container richtig verplombt. Zudem erhalten Sie bei Freightfinders nicht nur günstige Angebote für Containersiegel, sondern auch kostenlose Plomben beim Buchen über unsere Plattform.

 
Containersiegel von Freightfinders kaufen

Bei Freightfinder können Sie Containerplomben zum Bestpreis kaufen:

  • 1 Euro pro Hochsicherheitsplombe
  • zzgl. Versand von 5 Euro 

Bestellen Sie einfach über unser Kontaktformular mit dem Stichwort "Containerplombe kaufen" und nennen Sie die gewünschte Anzahl. 

 

 



Buchen Sie Ihren Transport über Freightfinders und erhalten Sie Containerplomben kostenlos!

 

Buchen Sie über unseren Transportkonfigurator und fragen Sie nach einer kostenlosen Freightfinders-Containerplombe.



 

Sicherheitsplomben für Container

Es gibt mehrere Arten für Verplombungen. Für das Versenden von Containern werden jedoch in der Regel nur Hochsicherheitsplomben, sogenannte „High Security Seals“ verwendet. Plomben sind ein großer Sicherheitsvorteil für Ihren Transport und sind deshalb heute, mehr denn je, ein fester Bestandteil von modernen Containertransporten. Die Anforderungen und die Beschaffenheit der Sicherheitsplomben werden in der ISO/PAS 17712 (International Standard of Organisation) vorgeschrieben und sind international gültig. Darin findet man vor allem technische Details, wie z.B. wie dick der Stahlkerndurchmesser mindestens sein muss, oder auch die Ergebnisse der Belastungstests. Es wird außerdem geprüft, wie Manipulationsmethoden durch die Plomben-Eigenschaften verhindert werden können.

 

Produkteigenschaften von Containerplomben:

  • Stahldurchmesser: 18mm
  • Länge: 87mm
  • Zugfestigkeit: 13KN
  • Material: Stahl und meist ABS-Kunststoff
  • Nummerierung: Fortlaufende Nummerierung von Bolzen und Bolzenkopf
  • Etikett: Freightfinders Plomben werden mit Etikett geliefert, die auf die Frachtbriefe der LKWs geklebt werden können. Somit ist immer klar welche Plombe für welchen Auftrag benutzt wurde.

 

Containerplombe kostenlos bei Buchung über Freightfinders

Wir bei Freightfinders haben uns günstigen Transporten und Services verschrieben und bieten deshalb, neben preiswerten Transportwegen und den dazugehörigen Diensten, auch kostenlose Plomben bei jeder Buchung über unsere Plattform an. Das heißt, Sie müssen keine zusätzlichen Containerplomben kaufen. Senden Sie uns einfach eine Anfrage und erkunden Sie sich nach kostenlosen Containerplomben für Ihren Transport. Egal, ob Seefracht, Luftfracht, LKW Transport, oder Bahntransport – wir verschiffen alles schnell und sicher.

 


Da wir im Moment dabei sind, unseren Transportkostenrechner für Sie zu bearbeiten, können in diesem Zeitraum Preise nur über das Kontaktformular angefragt werden. Schon bald werden wir Ihnen aber unseren neuen Transportkostenrechner auf unserer Website zur Verfügung stellen, damit Sie schnell und einfach günstige Preise finden und buchen können.


 

Warum braucht man Containerplomben

Containerplomben sind ein praktisches und günstiges Mittel, Ihren Container und somit Ihre Waren vor Manipulation, Fremdzugriff und Diebstahl zu schützen. Die besonders sicheren High Security Seals aus Stahl können nur durch Bolzenschneider, oder ähnlich starkes Gerät geöffnet werden. Sie dienen nicht nur zum Schutz, sondern können z.B. auch bei Beschädigung bei Ihrer Versicherung als Nachweis vorgelegt werden. Bei Überseetransporten per Schiff sind Hochsicherheits-Containerplomben sogar Pflicht. Trotzdem sind sie für jeden Transportweg sehr zu empfehlen. Generell müssen normale Containerplomben und High Security Siegel den gängigen ISO/PAS Standards entsprechen, was gegebenenfalls auch nachgewiesen werden muss.

 

Containersiegel richtig verplomben

Das richtige Verplomben von Containern ist relativ simpel, wenn man weiß, wie. Deshalb haben wir hier eine kurze Anleitung für Sie zusammengefasst:

  1. Trennen Sie an der Sollbruchstelle den Bolzen vom Verschlussteil.
  2. Die Verplombungsösen sollten nun bündig zueinander sein.
  3. Der Bolzen wird von oben in die fluchtenden Ösen eingesetzt.
  4. Setzen Sie nun das Verschlussteil mit festem Druck von unten bis zum Anschlag auf.
  5. Jetzt können Sie prüfen, ob die Plombe richtig sitzt. Dies ist der Fall, wenn zwischen dem Verschluss und dem Bolzen etwa 2-4 mm liegen und der Bolzen sich nicht herausziehen lässt.
  6. Notieren Sie nun die Plomben Nummer. Bei Containerplomben mit Dokumentenetikett müssen Sie dieses nur abziehen und auf Ihre Papiere kleben.

 

Wenn Sie die Plombe entfernen wollen, dann nutzen Sie die folgenden Schritte:

  1. Prüfen Sie vor dem entfernen die Plombe auf Unversehrtheit.
  2. Vergleichen Sie die Plomben Nummer mit der Nummer in Ihren Dokumenten.
  3. Falls Sie Schäden an der Plombe vorfinden, dürfen Sie diese nur in Anwesenheit der zuständigen Kommission entfernen. Führen Sie dabei ein Protokoll.